«Bratwürste legalisieren» – Nationale, dreisprachige Abstimmungskampagne zum neuen Arbeitsgesetz

Unsere wahrscheinlich erfolgreichste Arbeit war die gesamtschweizerische, dreiprachige Kampagne zur Liberalisierung der Verkaufszeiten in Tankstellenshops. Diesen war es nachts verboten, Waren, die nichts direkt mit Reiseproviant zu tun hatten, zu verkaufen. Deshalb gab es in den Shops die groteske Situation, dass zwischen Mitternacht und 5 Uhr Morgens sämtliche Regale mit Waren, die kein Reiseproviant sind, mit Vorhängen zu verdecken.

Wir durften diese Kampagne für die Strategie- und Kommunikationsagentur Rutz & Partner GmbH in Zollikon realisieren.

Wir lieferten das Sujet mit der Bratwurst und setzten dieses anschliessend in die verschiedensten Kommunikationsmittel um: Webseite, Plakate, Inserate, Flyer, Give-Aways etc.

Den Prozess der Sujetfindung stellen wir Ihnen auf dieser Seite mit einigen Entwürfen gerne vor.

Lesen Sie hier dazu auch, welchen Eindruck unsere Kampagne, resp. das Plakat beim Mitbewerber hinterliess.

» mehr lesen